Pferdepension


In den rund 26 Pferdeboxen, die im Reitcentrum Lysan Massmann zur Verfügung stehen, fühlen sich die Pferde rundum wohl. Pferde lieben es hell, luftig – und sauber. Genau diese Faktoren sind im Reitcentrum gegeben.

Auch als Service: Täglich raus aus der Box!


Was Pferde ebenfalls lieben: viel Auslauf und Weidegang, am besten mit anderen Pferden. Im Reitcentrum Lysan Massmann erhält jedes Pferd täglichen Auslauf – im Sommer genauso wie im Winter. Viele aus der Stallgemeinschaft kommen Tag für Tag zu ihren Pferden, andere können sich darauf verlassen: Das Reitcentrum kümmert sich darum, dass die Tiere aus der Box geführt werden. Dieser Service gehört zu einer funktionierenden Stallgemeinschaft!

Unser Raufutter kommt zum größten Teil von nahen Bauernhöfen und wird ständigen Qualitätsprüfungen unterzogen. Bei Heu gibt es große Unterschiede! Durch jahrelange Kontakte zu erfahrenen ortsansässigen Bauern ist garantiert, dass sowohl bei den mageren als bei den fetteren Sorten alles in Ordnung ist – bis hin zum Fructosegehalt. In aller Regel ist das Heu, das verfüttert wird, relativ hoch geschnitten und somit reiner und gesünder als gewöhnliches Heu.

  • Heu von nahen Bauernhöfen

    Je nach Jahreszeit wird das Futter den Gegebenheiten angepasst. Auch kann bei manchen Pferden eine individuelle Fütterung vonnöten sein – etwa Kraftfutter mit Muschelkalk für die Gelenke, leicht verdauliches Mash, warmer Brei mit Leinsamen, geschroteter Hanf und vieles andere. Ältere Pferde lieben Heu-Pellets, jüngere Pferde brauchen oft eine ganz spezielle Zufütterung. Im Reitcentrum Lysan Massmann gibt’s immer die entsprechende Beratung.

    Wichtig für die Pferde ist, dass sie immer auf Futter zugreifen können – vor allem auf Raufutter. Das entspricht dem Bedürfnis der Tiere, häufig kleine, energiearme Mengen aufzunehmen: Unnatürliche Fresspausen werden vermieden. Außerdem gibt es aus physiologischen Gründen immer Raufutter vor dem Kraftfutter. Das ist wesentlich gesünder.

  • Im Notfall: Tierklinik in der Nähe

    Auch die medizinische Versorgung muss gewährleistet sein. Das beginnt bei der Hufpflege – am liebsten wird ohne Hufeisen gearbeitet. Um tierärztliche Belange kümmern sich die Pferdebesitzer in der Regel selbst, im Notfall steht aber in der direkten Umgebung die Pferdeklinik in Ludwigshafen-Maudach bereit. Alle Pferde, die im Reitcentrum Lysan Massmann leben, haben die vorgeschriebene Gesundheitsvorsorge absolviert. Immer nach dem Motto: So oft wie nötig, so wenig wie möglich. Falls die Pferde Medikamente benötigen, gehört die entsprechende Verabreichung selbstverständlich zum Service.